Peter Opala

Facharzt für Allgemeinmedizin - Naturheilverfahren - Homöopathie - Präventive Medizin

Shaolin Qi Gong: 

Auf der langen Suche nach wirklicher "innerer Ausgeglichenheit" habe ich verschiedene Entspannungs - 

Techniken gelernt und auch praktiziert. Neben bestimmten Meditationstechniken beschäftige ich mich 

heute sehr intensiv mit dem Shaolin Qi Gong:


  - "Qi" bedeutet dabei "Energie" und "Gong" bedeutet soviel wie "Arbeit" 


Mein Tag beginnt seit geraumer Zeit aus guten Gründen mit dieser "Energie - Arbeit" und DAS möchte 

ich IHNEN auch "ans Herz legen". Der Grund hierfür ist einfach gesagt: "Qi Gong" führt zu mehr "Wohlbefinden" und damit zu mehr Gesundheit. Ganzheitlich gedacht bedeutet Gesundheit für mich, eine Harmonisierung von Körper, Geist und Seele. Damit ist "Qi Gong" eine ganzheitliche Selbsthilfe - Methode um mich selbst in ein "inneres" und "äußeres" Gleichgewicht zu bringen. 


Qi Gong - Übungen gibt es schon sehr lange. In alten chinesischen Schriften wurden sie schon vor ca. 5000 Jahren erwähnt. Qi Gong ist auch eine der 5 Therapiesäulen der Traditionellen Chinesischen Medizin, kann also bei bestimmten Erkrankungen auch unterstützend eingesetzt werden. 


Wie bereits aus der Überschrift ersichtlich, praktiziere und vermittele ich eine spezielle Qi Gong - Form, nämlich die der Shaolin - Mönche. In den chinesischen Shaolin - Klostern wird diese Form des Qi Gong neben Meditationstechniken zur inneren Sammlung und zum ganzheitlichen Ausgleich der eigenen Energieströme praktiziert. Es ist dabei sehr leicht zu erlernen und die ganzheitliche Wirkung ist schon - bei täglicher Übungszeit von ca. 30 Minuten - nach wenigen Wochen spürbar. 


Da ich von dieser Wirkung überzeugt bin und das Shaolin Qi Gong in meinem Leben nicht mehr weg zu denken ist, habe ich mich entschlossen, meine Erfahrungen damit gerne weiterzugeben. Ich biete hierzu Einführungskurse in das Shaolin Qi Gong an. Dabei möchte ich, dass SIE es sich einfach nur einmal "Anschauen" und "Ausprobieren", um selbst für sich zu sehen und zu erkennen, ob es auch für SIE "ein" Weg zu einer stabileren Gesundheit sein kann. Ein "Schnupperkurs" dauert ca. zwei Stunden und kostet 45 Euro. Näheres können SIE sehr gerne von mir persönlich erfahren, ich freue mich Sie!