Peter Opala

Facharzt für Allgemeinmedizin - Naturheilverfahren - Homöopathie - Präventive Medizin

Therapeutisches Shaolin Qi Gong:

wie Sie es  vielleicht schon an anderer Stelle meiner Website gesehen haben, beschäftige ich mich sowohl privat wie auch beruflich als Naturheiltherapeut intensiv mit dem sehr alten Gedankengut und der Lebensphilosophie der Shaolin-Mönch - Tradition. Wer mich etwas näher kennt weiß, dass ich jeden Tag mit einer halben Stunde Shaolin Qi Gong beginne und diesen sehr wohltuenden "Tagesbeginn" keinesfalls  mehr in meinem Leben mehr missen möchte.

 

Diese sehr der Gesundwerdung und Gesundheiterhaltung förderlichen Körper- Atem- und Geistesübungen gehören unabdingbar zu meinem "Gesundsein" und deshalb erzähle ich sehr gerne davon (manches Mal zugegebener Weise auch ungefragt...). Sehr gerne gebe ich meine Erfahrungen mit dem Shaolin Qi Gong auch in Übungsnachmittagen weiter und zwar zunächst in "´Schnupperkursen" in der Gruppe (45 Euro pro Person) oder auch in individuell abgestimmten Einzelstunden (85 Euro pro Person).

 

Als langjährig in der Traditionellen Chinesischen Medizin erfahrener Therapeut haben die Übungen des Shaolin Qi Gong natürlich noch eine weitere wichtige Bedeutung für mich :

 

Die Shaolin-Mönche betreiben das Qi Gong nicht nur zur Gesundheitserhaltung- und Stärkung, sondern wenden diese Übungen auch in der unterstützenden Behandlung von Erkrankungen nach den Prinzipien der Traditionellen Chinesischen Medizin an. Dabei  kombinieren sie gerne die verschiedenen Therapiesäulen der Traditionellen Chinesischen Medizin mit- und untereinander (Ernährungstherapie, Chinesische Kräuterheilkunde, Tuinamassage, Akupunktur und eben das Qi Gong).

Nach meiner eigenen Erfahrung verbessern sich dabei so zum Beispiel die Ergebnisse einer Körper- und/oder Ohrakupunktur deutlich, wenn der/die Patient/in gezielt auf die individuelle Diagnose hin verordnete Qi Gong - Übungen regelmäßig macht. So kann auch - nach meiner Erfahrung - ein längerfristiger Erfolg nach Abschluss einer Akupunkturserie wahrscheinlicher werden. Da ich als Naturheilarzt auf das Prinzip "Hilfe zur Selbsthilfe" setze, verordne ich sehr gerne unterstützend individuell abgestimmte Shaolin Qi Gong - Übungen zur "Heimanwendung". Immer erfolgt dabei die Verordnung der spezifischen Übungen aufgrund einer Diagnosefindung nach den Prinzipien des Traditionellen Chinesischen Medizin.